Preview: MEETING MEAD

Samstag, 18. Mai um 20.30 Uhr: Mittelschule, Lana Bürgerkapelle Lana + Steven Mead (Euphonium) Wie auch in den letzten Jahren findet in Kooperation mit der Bürgerkapelle Lana ein Preview zu LanaLive statt. Im Mittelpunkt steht bei diesem Konzertabend das Euphonium. Das tiefe Blechblasinstrument wurde 1843 erfunden und verfügt über drei oder vier Ventile, die einen weichen Klang erzeugen. Der weltweit bekannte britische Euphonium-Virtuose Steven Mead reist für das Konzert nach Lana und erarbeitet mit den Musikantinnen und Musikanten ein neues Konzertprogramm. Die Tage um das Konzert findet zusätzlich ein Ehphonium Workshop mit dem am Royal Northern College of Music in … Continue reading Preview: MEETING MEAD

360° STARTING FROM MYSELF

Donnerstag, 23. Mai um 19 Uhr: Festplatz in der Gaulschlucht, Lana Die Tänzerin Elisabeth Ramoser begibt sich in ihrer Performance auf eine Reise zwischen einem Zustand und dem Anderen. Im Feld dazwischen bewegt sie sich, ausgehend von einer energetischen Architektur. Levitation und Gravitation, Oben und Unten sind ihre Koordinaten. Ihr Tanzpartner hingegen ist technischer Natur, ein Modellflugzeug, dessen Motor- und Fluggeräusche, zusammen mit der Atmung und den Geräuschen der Körperbewegungen die Soundcollage der Tanzaufführung bildet. Giovedì 23 maggio, ore 19: Area feste Gola, Lana Durante la sua esibizione, la ballerina Elisabeth Ramoser intraprende un viaggio tra una condizione e il … Continue reading 360° STARTING FROM MYSELF

46.576114, 11.077966 – Ulten – Trift – Lana

Donnerstag, 23. Mai um 20 Uhr, Unter der Teissbrücke, Lana Mit dem Transport von Holz auf der Falschauer setzt sich der Künstler Simon Perathoner auseinander. Bis 1950 wurde auf der Falschauer getriftet, d.h. dass im Frühsommer Holz auf dem Bach von Ulten nach Lana befördert wurde. Das Triften selbst war eine überaus gefährliche, aber auch lukrative Tätigkeit. Besonders in der Schlucht zwischen St. Pankraz und Lana ereigneten sich beim Entkeilen der Baumstämme immer wieder tödliche Unfälle. Perathoner transferiert das Trifften ins digitale Zeitalter und übergibt einen präparierten Baumstamm in St. Pankraz der Falschauer. Live wird die Performance zur Teissbrücke in … Continue reading 46.576114, 11.077966 – Ulten – Trift – Lana

Esels-Rhythmus-Klang-Tournee

Freitag, 24. Mai und Samstag, 25. Mai 2019 Künstler*innen: Erika Inger, Herbert Golser, Dietrich Oberdörfer, Wolfgang Wohlfahrt Die Esels-Rhythmus-Klang-Tournee ist ein Zusammentreffen unterschiedlicher Kunstwelten auf den Straßen quer durch Lana. Zwei Tage lang ist die aus bildenden Künstler*innen und Musiker*innen bestehende Gruppe mit vier Eseln, entlang der Hauptstraße von der Industriezone durch das Dorfzentrum von Lana über die Boznerstraße bis zum Bahnhof Lana-Burgstall, unterwegs. Sie bespielt unterschiedliche Plätze mit freien musikalischen Improvisationen auf Musikinstrumenten und Klangskulpturen. Die Instrumente, sowie die Bühnenelemente werden von den Eseln getragen. Diese geben auch den Rhythmus vor, sie entschleunigen und bilden einen charmanten Gegenpol zum rauschenden Autoverkehr entlang den Hauptstraßen. Freitag, 24.05.2019 um 14.30 … Continue reading Esels-Rhythmus-Klang-Tournee

Walkabout #03 – Passo mobile

Eröffnung: Freitag, 24.05.2019, 19.30 Uhr: Kunsthalle West, Lana Künstler*innen: Antonio Catelani, Umberto Cavenago, Ermanno Cristini, Gianluca Codeghini, Pierluigi Fresia, Giancarlo Norese, Luca Scarabelli, Roberta Segata, Marcel Zischg Nach einer Idee von: Ermanno Cristini und Luca Scarabelli Passo mobile ist die dritte Ausgabe der Ausstellungsreihe des Projeks Walkabout  und ist das Überschreiten einer Grenze. Überschritten wird der uns rhythmisch definierende Zeitraum, welcher Tag und Nacht teilt. Es handelt sich um einen unsicheren Ort, der aus dem unfassbaren Moment besteht, in welcher die Zeit in ihrem kontinuierlichen Fluss, an den Übergang kommt wo sich jenes was war und jenes was sein wird … Continue reading Walkabout #03 – Passo mobile

Rhetorik oder Fische sind schlechte Biographen

Sonntag, 26.05.2019 um 17 Uhr: Raiffeisenhaus, Roter Saal, Lana Szenisches Hörspiel mit Live Szenen von Wolfgang Nöckler Die Menschen sind schnell. Mit rhetorischen Floskeln. Die Flüchtlinge, die nach Europa strömen: zu hunderten, zu tausenden. Die Schlepper, die einzig Schuldigen. Und die Ankommenden, die jedem alles wegnehmen. Einzelschicksale haben keinen Platz in den Statistiken. Die Journalisten haben nur Zahlen zu nennen. Und die Politiker haben zu erklären, auch wenn sie keine Ahnung haben, wovon sie reden. Die Fische hingegen bleiben stumm. Auch wenn sie vielleicht am meisten zu erzählen hätten. Anmeldung unter: info@lanalive.it Domenica 26.05.2019, ore 17: Casa “Raiffeisen”, sala rossa, … Continue reading Rhetorik oder Fische sind schlechte Biographen

Little Fun Palace

Freitag, 31. Mai und Samstag, 01. Juni 2019 Little Fun Palace ist ein Wohnwagen, der als Plattform fungiert und mit Audioanlage, Videobildschirm und einer kleinen Bar ausgestattet ist. Es ist der ideale Ort um im öffentlichen Raum Filme zu schauen, Gesprächen und Diskussionen zu lauschen, Musik zu hören, zu tanzen, oder sich spontan zu treffen und zu quatschen. Little Fun Palace wurde vom OHT (Office for Human Theater) rund um Filippo Andreatta aus Rovereto entwickelt und ist für zwei Tage zu Gast bei LanaLive und wartet mit einem abwechslungsreichen Programm auf. Am Freitag, 31.05.2019 um 19 Uhr spricht in der … Continue reading Little Fun Palace

IN FONDO

23.05. – 02.06.2019 IN FONDO ist ein Hörstück, des Journalisten und Filmemachers Martin Hanni, für den Linienbus 246 von Lana nach Fondo. Musik, Text und Poesie verweben sich mit geschichtsträchtigen Ereignissen zu einem Klangteppich, der sich aus verschiedenen Etappen und Epochen zusammenfügt und die Busfahrt mit auf die Strecke abgestimmt bereichert. Die Musik stammt von der Gruppe Drahthaus. Für die Dauer des Festivals können in der Bar A.L.M. (Öffnungszeiten: Mo–Fr, 6 – 22 Uhr, Sa, 6 – 15 Uhr) am Busbahnhof Lana Kopfhörer mit der Audio-Collage ausgeliehen bzw. von hier geladen werden.   . Sonntag, 02.06.2019 um 17.20 Uhr: Busbahnhof … Continue reading IN FONDO

The Box

23.05. – 02.06.2019 Bei allen Veranstaltungen von LanaLive wird The Box mitgeführt. Es handelt sich um eine Holzkiste, in welcher auf vorgedruckten Blättern Ideen zur Verbesserung der Verkehrssituation in Lana und Umgebung gesammelt werden. Der Inhalt von The Box wird anschließend an das Festival ausgewertet und den politischen Verantwortlichen übergeben. Zudem finden die Inhalte Eingang in den LanaLive-Report. The Box findet in Kooperation mit dem Bildungsausschuss Lana statt. 23.05. – 02.06.2019 Durante tutti gli eventi di LanaLive sarà presente The Box, una scatola di legno che raccoglierà le idee per migliorare la situazione del traffico a Lana e dintorni. Al … Continue reading The Box

Listen until

23.05. – 02.06.2019 Die Gedanken der Reisenden sind auf das angestrebte Ziel hin ausgerichtet und jedes Hindernis, welches den Verkehrsfluss unterbricht wird als lästiges Unvorhergesehens wahrgenommen. Ähnlich verhält es sich mit der Musik: Auf ein Musikstück konzentriertes Gehör, toleriert kaum Unterbrechungen. In beiden Fällen schafft das Unerwartete zweierlei: Unmut und Interesse. Mauro Sperandio hat ein Musikarchiv geschaffen, welches nicht flüssig läuft. Beim Warten an allen öffentlichen Verkehrshaltestellen in Lana kann das Musikarchiv angehört werden, indem ein QR-Code mit dem Smartphone gescannt wird. 23.05. – 02.06.2019 La mente del viaggiatore è protesa verso la destinazione, ogni ostacolo al regolare scorrere del … Continue reading Listen until